Bischöflicher Passionssegen 2015


Eine hohe Ehre wurde der Theater-Schmiede Bobingen zuteil. Anlässlich seiner Visitation der Kirche "Zur Heiligen Familie" in Bobingen Siedlung am Sonntag, 22. März, nahm Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger nach dem Gottesdienst das Mittagessen mit Akteuren des engagierten Amateurtheaters ein. Der Domprobst im Bistum Augsburg bedankte sich bei Theaterchefin Ingrid Schmid für ihren großen Einsatz in Verbindung mit den Bobinger Passionsspielen und erteilte den Mitwirkenden den bischöflichen Passionssegen.






Radio Augsburg war dabei:

zum Abspielen des Beitrages die Playtaste drücken (Dauer: 1:47 min.)




Hier noch einige Impressionen:
zum Vergrößern auf die Bilder klicken [ Dia-Show ]